Um heute konkurrenzfähig zu bleiben müssen Unternehmen aus nahezu allen Branchen den Einsatz von Softwarelösungen intensivieren. Das bedeutet insbesondere auch, dass bei Individualsoftwareprojekten neueste Technologien zum Einsatz kommen sowie neueste Trends berücksichtigt werden müssen. Um solche Projekte umzusetzen und von neuesten Technologien profitieren zu können ist in sehr vielen Fällen externe Unterstützung nötig.

Edvantis arbeitet mit jedem Kunden ganz individuell, um ganz genau die Geschäftsziele und die Arbeitskultur des Kunden zu verstehen. Im Anschluss planen wir das Projekt und die beteiligten Mitarbeiter entsprechend den Anforderungen und des Verständnisses des Kunden. In diesem Schritt geht es insbesondere auch darum den Leistungsumfang auf unserer Seite, im Interesse des Kunden, so weit wie möglich und individuell zu optimieren.

Gleichzeitig setzt sich unsere Forschungs- und Entwicklungsabteilung mit den Zielen und Anforderungen des Kunden auseinander, analysiert die beim Kunden vorhandenen Technologien und berät welche Lösungen und Technologien einen weiteren Beitrag zu den Zielen des Kunden leisten können. Zu diesem Zeitpunkt sind wir so gut vorbereitet, dass es uns möglich ist aus unseren langjährigen Erfahrungen in duzenden Branchen zu schöpfen und in die Umsetzung des vorliegenden Projektes einfließen zu lassen.

Die Größe des Kundenunternehmens oder vielmehr seine kognitive Größe hinsichtlich der Position im Markt, ist eines der wichtigsten Faktoren wenn es darum geht geeignete, passgenaue Lösungen zu entwickeln.

Auf Basis von mehr als 500 Softwareprojekten für Kunden verschiedenster Größe hat Edvantis sorgfältig zwei Dienstleistungslinien kreiert, die beide ganz spezifische Vorteile für zwei Kundengruppen beinhalten: Kleine-/Mittlere Unternehmen sowie Großunternehmen.

 

Klicken Sie nachstehend und erfahren Sie mehr über unsere Leistungen für kleine und mittlere Unternehmen: EDVANTIS 80/20℠ und für Großunternehmen EDVANTIS 100/50℠.